Die Homepage für die Landauswahl ist aktiv!

August 20, 2019


Von Vye

Hallo Elyrianer!

Ich freue mich, euch endlich den Start unserer Homepage für die Landauswahl ankündigen zu können! Ihr könnt jetzt die Zeit damit verbringen, die verschiedensten Besitztümer in den 12 verschiedenen Biomen der Königreiche zu studieren. Durchstöbert dutzende Herzogtümer, hunderte Grafschaften und tausende Siedlungen! Lasst euch von den regionalen Namen, der Industrie, der Berufe und Ressourcen inspirieren. Natürlich könnt ihr euch auch schon einmal möglichen Handelsrouten und Schifffahrtswege überlegen oder strategisch wichtige Punkte suchen. Überlegt euch, welcher Spielergemeinschaft ihr beitreten wollt und vergesst nicht, dass ihr eine unwiderrufliche Verbindung mit ihnen und euch erzeugt, sobald ihr ein Besitztum auswählt!

Schaut euch hier die Karten an

Was folgt als nächstes?

Momentan könnt ihr euch die Karten nur ansehen, aber wir werden bald zur Auswahl zurückkehren. Solltet ihr einen Titel besitzen, erhaltet ihr eine Nachricht, sobald wir für die Rückkehr zur Landauswahl bereit sind. Nach der letzten Woche der Landauswahl werden wir zeitnah mit der Rückwärtsauktion beginnen. Die Preise werden jeden Tag fallen und damit sind Rabatte von bis zu 45% möglich! Es könnte sogar passieren, dass auf dem Selene Server ein neuer König auftaucht.

Wir haben auch unser Kickstarter Jubiläum nicht vergessen. Achtet auf die Nachrichten in den nächsten Wochen.

Anpassung der Auswahlzeiten und Vertreter

Um die Auswahlzeiten zu verbessern, haben wir die folgenden Änderungen vorgenommen:

  • Die Auswahl zeiten beachten nun auch den Server für den ihr eure Wahl treffen müsst. Sie werden jeweils zwischen 7 Uhr morgens und 1 Uhr Nachts liegen. Für den EU Server (Selene) nutzen wir die britische Sommerzeit (BST).

  • Die Auswahlzeiten werden gleichmäßig über den jeweiligen Tag verteilt. Das bedeutet, dass zwischen euch und der nächsten Person eine gewisse Zeit liegt.

  • Wir können aufgrund dieser Änderungen auch keine Auswahlzeiten mehr während des Events anpassen. Jeglicher Einfluss den ihr währenddessen erlangt, wird eure Zeit nicht mehr verändern. Euer Einfluss wird per 19 August 2019 festgelegt.

  • Ihr könnt nun außerdem einen Vertreter ernennen, solltet ihr euer Zeitfenster nicht nutzen können. Sobald die neuen Auswahlzeiten festlegen, könnt ihr über euer Konto einen solchen Vertreter festlegen.

Was ihr nun erwarten könnt

Die Könige von Elyria haben bereits ihre Königreiche ausgewählt, daher seht ihr die Auswahl schon auf der Karte. Solltet ihr also euer Auge auf ein bestimmtes Königreich geworfen haben, habt ihr es nun ein wenig leichter bzgl. der Überlegungen für eure Auswahl. Herzogtümer, Grafschaften und Siedlungen sind mit einem vorläufigen Namen (in kursiver Schrift) platziert. Sobald etwas ausgewählt wird, darf der neue Besitzer entweder den Namen übernehmen oder einen eigenen Namen hinzufügen. Die Könige müssen noch ihre Herzogtümer, Grafschaften und Siedlungen wählen, also keine Sorge, solltet ihr die Namen dieser Gegenden nicht auf der Karte finden.

Ihr könnt die Karten aller Server ansehen, aber die Auswahl ist noch nicht aktiv. Wir werden in Kürze die neuen Zeiten bekannt geben.

Die Karte zeigt, wie wir uns das Kartographie-Werkzeug im Spiel vorstellen. Vermutlich möchtet ihr noch weitere Informationen hinzufügen (z.B. wo Ressourcen gefunden werden können) oder ihr möchtet nur Handelsrouten angezeigt bekommen, aber kein Terrain. Das ist dann der Job der Kartographen im Spiel. Auch wenn wir nicht planen die Karten irgendwann offline zu nehmen, gibt es noch viel zu tun für diese Berufsgruppe.

Hinweis: Die Homepage mit der Karte ist nicht für mobile Geräte optimiert.

Irgendwelche Fragen?

Ihr braucht weitere Informationen? Lest unsere FAQ oder schreibt eine neue Frage, falls ihr keine Antwort findet.
Viel Spaß!

 

 

Domain & Settlement Selection FAQ!

Diese häufig gestellten Fragen und Antworten werden erweitert, wenn der bedarf nach neuen Einträgen auftaucht.

IN-APP FAQ:

Q1: Gibt es eine Möglichkeit meine Auswahl rückgängig zu machen oder zu stornieren nachdem ich sie bestätigt habe?
A1: Nein, jede Auswahl ist endgültig.

Q2: Warum erscheint mein eigener Name für ein Gebiet nicht auf der Karte?
A2: Selbst gewählte Namen für Gebiete unterliegen der Überprüfung und werden erst nach der Genehmigung durch SBS auf der Karte erscheinen. Nach der Genehmigung wird dein benutzerdefinierter Name auf dem Gebiet zusammen mit dem generierten Namen angezeigt. Auf diese Weise können ihr den generierten Namen an andere weitergeben und diese können ihn auf der Karte finden, bevor oder nachdem ein eigener Name genehmigt wurde. Am Ende des Events werden die generierten Namen gelöscht, so dass nur noch euer gewünschter Name angezeigt wird.

Q3: Was passiert wenn ich und jemand anderes das gleiche Gebiet zur selben Zeit auswählen?
A3: Die Person die schneller ist (entscheidend ist, wann der Server die Anfrage erhält) bekommt das Gebit. Je nachdem musst du dann womöglich ein anderes Gebiet auswählen.

Q4: Muss ich einen Gebietsnamen eingeben wenn ich mein Gebiet auswähle oder kann ich das auch später noch nachholen?
A4: Ja, du musst bei der Auswahl einen Namen eingeben. Wenn du später den Namen ändern möchtest, kannst du im Store einen Namenänderungstoken kaufen um dein Herzogtum, deine Grafschaft oder Siedlung umzubenennen.

Q5: Was ist das Minimum oder Maximum an verwendbaren Zeichen für Gebietsnamen?
A5: Ein Name muss mindestens 2 Zeichen haben. Namen können 32 Zeichen nicht überschreiten, können maximal aus 3 Wörtern bestehen und kein Wort kann 16 Zeichen überschreiten. Zusätzliche Restriktionen können zutreffen.

Q6: Kann ich meinen Titel gegen EP tauschen wenn ich entscheide das ich doch nichts auswählen möchte oder ich keinen geeigneten Platz finde?
A6: Ja, wie beim Update vom 22. April für die Landauswahl erklärt, hast du die Option nach der Landauswahl deinen Titel gegen EP einzutauschen.

Q7: Beeinflusst das versenden von Titeln (oder eintauschen für EP) meine Auswahlzeit?
A7: Dein Platz in der Warteschlange hängt von deinem höchsten beanspruchten Titel ab. Wenn du einen höheren Titel erhältst, deinen höchsten Titel verschickst oder eintauscht, wird deine neue Auswahlzeit anhand des höchsten verbliebenen Titels berechnet. Du kannst also ein paar Wochen nach vorn oder hinten rutschen.

Q8: Wenn ein Platz für mich im Königreich oder Herzogtum reserviert wurde, muss ich dann dort meine Gebiete auswählen?
A8: Nein.

Q9: Gibt es irgendwelche Beschränkung bezüglich der Merhfachauswahl von Gebieten?
A9: Ja, da jedes Gebiet so viele Grenzen mit den ausgewählten Gebieten wie möglich teilen muss. Wenn Gebiete von anderen Spielern oder Reservierungen dies unmöglich machen, dann werden übrige Titel übersprungen. Du kannst sie dann versenden oder gegen EP eintauschen.

Q10: Was ist Nachhaltigkeit und was kann ich dagegen tun, wenn sie niedrig ist?!
A10: Die eigene Nachhaltigkeit beschreibt die Möglichkeit, die eine Siedlung hat, sich selbst (inkl. der Bevölkerung) nachhaltig zu versorgen. Dabei betrachtet sie die Ressourcen und Einrichtungen zu der sie bereits Zugang hat. Es ist also ein Gradmesser für die Unabhängigkeit dieser Siedlung. Eine Siedlung mit niedriger Nachhaltigkeit ist darauf angewiesen, neue Verfahren für die Nahrungsmittelversorgung zu erforschen, den Handel mit anderen Siedlungen voranzutreiben oder sich andere Lösungsansätze auszudenken.

Q11: Was geschieht, wenn ich mich nicht um die Nachhaltigkeit kümmere?
A11: Wenn es für die Bewohner keine andere Möglichkeit gibt sich weiterhin zu versorgen (z.B. durch Handel mit anderen Siedlungen), dann wird es früher oder später zu Engpässen z.B. in der Nahrungsmittelversorgung kommen. Sie suchen dann nach Möglichkeiten außerhalb eurer Siedlung. Sollte also bei den Bürgern eine gewisse Grenze des Zumutbaren überschritten werden, suchen sie nach einer neuen Heimat. Das ist ein laufender Prozess, aber jeder Bürger der geht, könnte einen weiteren Bürger zur Umsiedlung bewegen. Das kann dann zu weiteren Problemen in der Siedlung führen.

Q12: Warum gehen Küstengrenzen in den Ozean hinüber und scheinen zwei Arten von Wasser zu haben?
A12: Wenn du Wasser siehst, dass in den Ozean hinüber geht und eine andere Textur als der Ozean hat, dann handelt es sich um Parzellen Land, die unterhalb des Meeresspiegels liegen. Sie sind dann von flachem Wasser bedeckt. Auch wenn diese Gewässer tief genug sein können um Boote auf ihnen fahren zu lassen, bergen sie eine große Gefahr, da sie eben zu flach dafür sind. Solltest du allerdings die Techniken besitzen hierauf zu bauen (Pier, Kai, etc.), könnte dies eine Möglichkeit der Nutzung darstellen. Vor allem die To’resk nutzen dies und erstellen hier ihre Holzbauten auf Stelzen.

Q13: Wie weiß ich, dass meine Siedlung einen Hafen hat?
A13: Wenn der Fokus der Siedlung “Hafen” (bzw. Port) ist, dann hat sie bereits einen Hafen. Wenn die Siedlung auch noch Zugang zur Ressource “Küstengewässer” hat, dann hast du einen garantierten Zugang zur See. Diese Ressource wird aber immer dann angezeigt, wenn die Parzellen zwischen dem Strand und der Siedlung nicht mehr als vier betragen. Es kann also auch sein, dass dir eins der beiden Dinge fehlt.

Q14: Die Siedlung zeigt an, dass sie Küstengewässer als Ressource hat, aber die primäre Industrie ist nicht “Hafen”. Kann ich hier einen Hafen bauen?
A14: Möglicherweise. Die Ressource “Küstengewässer” zeigt lediglich an, dass die Siedlung nahe genug an der Küste liegt, damit sie die Gewässer als Ressource nutzen kann. Vielleicht liegt sie aber (noch) nicht direkt daran. Vielleicht musst du weitere Parzellen zwischen der Küste und der Siedlung hierfür erwerben oder mit deinem Lehnsherr sprechen, ob du dort einen Hafen bauen darfst. Außerdem könnte es auch diverse Herausforderungen mit sich bringen: Eine Siedlung an der Küste könnte auch direkt auf einer Klippe liegen und direkt in den Ozean blicken. Das würde bedeuten, dass du erst die Voraussetzungen schaffen musst auf diese Ebene zu kommen, bevor du einen Hafen bauen kannst. Das ist vor allem in den hochgelegenen Biomen (Alpine Tundra und Lower Montane Forest) der Fall.

Weiterführende FAQ:

Q15: Muss der Charakter mit dem Titel auch von dem Volk sein, das im jeweiligen Biom vorherrschend ist?
A15: Sieh dir unsere ausführliche Erklärung zu dem Thema hier an.

Q16: Kann ich den selben Namen für alle meine Besitztümer (z.B. Herzogtum, Grafschaft und Siedlung) wählen?
A16: Nein, Namen von Königreichen und Herzogtümern sind einzigartig auf dem Server. Namen von Grafschaften und Siedlungen müssen einzigartig im Königreich sein.

Q17: Kann ich Titel während und nach der Landauswahl versenden?
A17: Ja, aber alle Titel müssen vor der Rückwärtsauktion genutzt worden sein, da bei der Auktion nicht besetztes Land zum freien Verkauf stehen wird.

Q18: Wie wähle ich die Hauptstadt meines Gebiets aus?
A18: Wenn du ein Königreich, Herzogtum oder eine Grafschaft hast, wird die Siedlung deine Hauptstadt, die du auswählst. Beim König wird also die gewählte Siedlung zur Hauptstadt des Königreichs, beim Herzogtum die vom Herzog gewählte Siedlung usw.

Q19: Kann ich meinen Titel auch nach der Beanspruchung noch versenden, damit ich beeinflusse wo genau mein Nachfolger hingeht?
A19: Nein, bei der Auswahl deines Besitzes wird der Titel verbraucht und taucht nicht mehr in deinem Inventar auf. Wir werden aber später eine Funktion einführen, mit der ihr euren Titel an einen anderen Charakter überschreiben könnt.

Q20: Wann werden die Villager Token genutzt und können sie auch nach der Landauswahl noch gekauft/benutzt werden?
A20: Die zusätzlichen Parzellen oder Bewohner der Villager Token werden direkt bei der Auswahl hinzugefügt, damit die Nachhaltigkeitsberechnung und die Siedlungsbeschränkungen beachtet werden können. Alle anderen Effekte oder zusätzliche Token werden später in der Exposition hinzugefügt. Du kannst also auch nach der Landauswahl weiterhin Villager Token kaufen und auch verschicken, bis wir die Exposition ankündigen.

Q21: Ich habe so viele Villager Token, dass keine Siedlung sich selbst versorgen kann. Kann ich einige von ihnen einfach nicht nutzen?
A21: Nein, es gibt keine Möglichkeit Villager Token während der Auswahl nicht zu nutzen.

Q22: Wenn eine Grafschaft am Ende des Events nicht beansprucht wurde, ist es möglich, dass dort dann keine Siedlung mehr für den Sitz des Grafen übrig ist?
A22: Alle nicht beanspruchten Grafschaften reservieren eine Siedlung für den Grafen.

Q23: Nimmt der Landadel auch an der Landauswahl teil?
A23: Nein. Nur Inhaber von Titeln werden Gebiete und Siedlungen in diesem Event auswählen.

Q24: Woran kann ich erkennen, welche Boote ich auf dem jeweiligen Wasser nutzen kann?
A24: Grundsätzlich könnt ihr euch hieran orientieren:
Wenn der Wasserweg keinen Rand eingezeichnet hat, handelt es sich vermutlich nur um einen kleinen Bach oder Teich. Damit ist es sicherlich zu Flach für etwas anderes als ein Ruderboot.
Wenn das Wasser einen dünnen Rand hat, ist es zwar vermutlich weiterhin recht flach, aber ausreichend tief für kleinere Boote.
Ist ein dicker Rand eingezeichnet, handelt es sich um tiefes Gewässer und kann vermutlich von jeglichen Booten befahren werden, die wir bisher auch gezeigt haben.
Hat es die gleiche Textur wie der Ozean, ist all das Land unterhalb des Meeresspiegels. Es ist dann tief genug für große Boote (genau wie in Punkt 3), aber die lokalen Gegebenheiten spielen noch eine Rolle dabei wie befahrbar es ist.

Q25: Warum befindet sich eine Brücke in einer Grafschaft, die kein Wasser hat?
A25: Auch wenn jede Situation unterschiedlich sein kann, wird es dort Wasser geben. Der Wasserweg ist nur möglicherweise so klein, dass eine Anzeige auf der Karte entfällt.

Q26: "Warum befinden sich einige Straßen im Wasser?"
A26: Hierbei handelt es sich vermutlich um eine Reihe von Brücken oder eine Straße in einer Gegend, die mit den Gezeiten zu tun hat. Wasser Überbrückungen werden mit einem einzelnen Brücken Icon angezeigt, können aber auch aus einer Reihe von Brücken in der fertigen 3D Welt bestehen.

Q27: Wie erkenne ich, dass eine Siedlung innerhalb der Ironwood Bäume liegt?
A27: Wenn du dir die Siedlung genauer ansiehst, enthält ihr Name die Beschreibung “The Ironwood City of Acornia” z.B. Außerdem wird die Siedlung von eben diesen Bäumen auf der Karte umgeben sein.
When you are viewing a settlement, it will include the word ironwood in its description, such as "The Ironwood City of Acornia." Additionally, the settlement itself will be surrounded by a grove of Ironwood trees on the map.

Q28: Diese Siedlung zeigt an, dass sie eine Ironwood Siedlung ist, aber ich kann keine Ironwood Bäume sehen. Wie kann das sein?
A28: Das passiert üblicherweise, wenn die Siedlung an der Küste liegt. Das System zeichnet die Karte und erlaubt es nicht, dass die Bäume über Wasser oder Hügeln gezeichnet werden. Auch wenn diese Ressource also nicht auf der Karte angezeigt wird, ist sie doch vorhanden. Da könnt ihr sicher sein.

Q29: Ich kann mehrere Inseln in der nähe der Küste sehen, aber sie scheinen zu keiner Grafschaft zu gehören. Ist das unbeanspruchtes Land?
A29: Auch wenn diese kleinen Sandbänke und Inseln normalerweise nicht besiedelt sind, gehören sie zu der Grafschaft, die in der Nähe liegt. Es ist also nicht frei verfügbar. Meist sind sie einfach zu klein oder es fehlt frisches Wasser, damit man dort leben kann, aber man kann sie natürlich für die Ressourcen nutzen, die dort vorhanden sind. Falls dich sowas interessiert, solltest du deinen Grafen ansprechen und fragen, ob du das Land kaufen darfst, sobald das Spiel startet.

Q30: Die Siedlung zeigt an, dass sie eine Fischerei Siedlung sei bzw. Fischer beherbergt. Ich kann allerdings kein Wasser erkennen. Was bedeutet das?
A30: Es gibt hier zwei mögliche Erklärungen: Möglicherweise liegt das Wasser, auf das die Siedlung zugriff hat und in dem sich Fische befinden, in der Stadt selbst. Aufgrund der Ausmaße der Karte, werden manche Wasserquellen einfach nicht angezeigt, da sie zu klein sind. Das heißt aber nicht, dass diese Ressource nicht vorhanden ist und somit genutzt werden kann. Die andere Möglichkeit ist, dass die Wasserquelle so nah an der Siedlung liegt, dass die Fischer täglich zu dieser Quelle gehen und dort ihrer Arbeit nachgehen.

Q31: Warum führen manche Straßen lediglich zu Zielen außerhalb der Grafschaft/des Herzogtums/des Königreichs und nicht zu Zielen in der gleichen Region?
A31: Wenn Siedlungen ihre Straßen errichten, orientieren sie sich an den Ressourcen, Fertigkeiten oder anderen Dingen, die sie benötigen. Sie kümmern sich nicht um politische Grenzen um sie herum. Sie versuchen den einfachsten Weg zu nehmen und umkurven schwieriges Terrain. Daher ist es nicht selten, dass die Straßen in die Richtung der anderen Grafschaft verlaufen.

Q32: Meine Frage ist hier nicht aufgelistet. Was soll ich nun tun?
A32: Du kannst gerne einen neuen Beitrag mit deiner Frage erstellen, sofern es weder in der FAQ noch in einem anderen Beitrag eine Antwort gibt.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Zeit für Geschenke

December 21, 2017

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv